Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/madmoep

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Der erste Freier

Als ich wirklich geplant hatte mir das mal anzuschauen, bekam ich irgendwie ein ungutes Gefühl. Nicht nur weil ich nach langem suchen die straße nicht fand, sondern auch, weil ich bei meiner ankunft  durch zahlreiche Profis überrascht wurde. Ich brauchte drei Anläufe, denn...

Ich hatte mir das irgendwie anders vorgestellt...

entlang der kurfürstenstr. standen an jenem Samstagabend, die Professionellen Prostituierten, mit lack-plateau-overknee stiefeln. Also versuchte ich mich erstmal zurecht zu finden, aber das war garnicht so einfach, da ich nicht schon an meinem ersten Arbeitstag Probleme mit irgendwem haben wollte.

Doch dan ging es einfacher als ich dachte und während ich so umherlief, sprach mich jemand an, ein Kunde, der fragte ob ich denn zum arbeiten hier sei...ich musterte ihn und bejahte schließlich. Abgemacht war französisch in einer pension. Okay, zugegeben hübsch war er (natürlich)nicht, jung und sexy auch nicht, aber : in Ordnung!

Dass es mein erster Tag war reizte ihn besonders und irgendwie habe ich es hinter mich gebracht, mit erfolg!

Als wir die Pension verließen, fragte er mich schließlich, ob ich denn morgen auch zeit hätte um ihn erneut zu treffen...so um die selbe zeit.Ich schaute ihn erstaunt an, als er mir sagte, dass ich nun meinen ersten stammkunden hätte. Und so war es dann auch

16.9.07 00:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung